Das Spiel der SGH gegen die Rangers aus Rüttenscheid begann mit einer Stunde Verzögerung erst um 16:30 Uhr. Dank der Jahreszeit wurde es so zu einem reinen Flutlichtspiel.

Die erste Hälfte fing recht zerfahren an. Viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten bestimmten das Spiel, in dem die Hausherren trotzdem etwas stärker agierten ohne aber echte Torgefahr auszustrahlen.
Nach einer viertel Stunde war es dann soweit: Nico Jung konnte sich schön auf der rechten Seite durchsetzen und passte am 16er quer zu André Blasi. Mit einer geschickten Körpertäuschung ließ er seinen Gegenspieler aussteigen und versenkte den Ball eiskalt im Netz.
Die Heisinger standen jetzt etwas sicherer, aber die Rangers versuchten oft schnell über Konter das Mittelfeld zu überbrücken. Dieses scheiterte oft an der Ungenauigkeit im Passspiel oder an der Starken Abwehr der Hausherren.
So blieb es auch bis zur Pause bei der knappen Führung.
Die Rangers stellten zur zweiten Hälfte ihre komplette Offensive um, die Heisinger blieben unverändert. Die jetzt wesentlich agileren Stürmer versuchten die Abwehr der Heimmannschaft mehr unter Druck zu setzten, aber auch diese Aufgabe beherrschte die Heisinger Hintermannschaft.
In der 55. Minute war es dann Thomas Günther der die Vorentscheidung für die Heisinger erzwang. Eine schöne Passkombination und eine schöne Einzelleistung konnte nur noch von einem Rangers Abwehrspieler ins eigene Netz gelenkt werden. Nur sechs Minuten später gelang Jonas Manske ein platzierter Freistoß, der links neben dem Torwart einschlug. Das 3:0 war dann die Entscheidung. Die Rangers wurden jetzt etwas offener was die Heisinger durch den ein oder anderen Konter versuchten zu nutzen. Die Rangers bekamen auch noch zwei Tormöglichkeiten, die aber beide stark von Michael Ruhnau vereitelt wurden.
So blieb es bei einem sicherlich nicht unverdientem Heimsieg, der auch wichtig war, da die anderen Mannschaften der „Top4“ ebenfalls siegten. So bleibt es bei einem knappen Differenz von zwei Punkten zwischen Platz 1 und 4!
Nächste Woche steigt das Spitzenspiel zwischen Eintracht Bonnekamp und der SGH.

Kategorien: Saison 2011/12

Schreibe einen Kommentar