Loading...
SGH verliert Saisonauftakt gegen Celta de Vigo

SGH verliert Saisonauftakt gegen Celta de Vigo

Eine bittere Niederlage musste die SGH bereits im ersten Saisonspiel einstecken. Das Ziel war die drei Punkte mit nach Heisingen zu nehmen, aber die erste Halbzeit wurde erschreckend schwach gespielt. Celta mit einigen Chancen inklusiv Alutreffern und einem Tor nach 10 Minuten brachten natürlich keine Ruhe ins SGH-Spiel.

SGH stolpert weiter durch die Liga

SGH stolpert weiter durch die Liga

Die SGH verlor das Spiel ähnlich wie gegen Adler aufgrund einer desolaten Leistung und einem zu späten Aufbäumen gegen Ende der Partie. Ein Eigentor und ein zweifelhafter Elfmeter spielte den Gästen stark in die Karten. Der Essener FC spielte einfach kleverer und war immer einen Schritt schneller.

Pokalsieger 2014 – Erster Titel für die SGH

Pokalsieger 2014 – Erster Titel für die SGH

Zu Beginn kam Essener FC besser ins Spiel, die SG war nervös doch Torwat Michael Ruhnau war von der 1 Min an auf dem Posten. Nach ca. 15 min war auch die restliche Mannschaft auf dem Posten und kam nun besser ins Spiel, es ist ein sehr körperbetontes Spiel beide Mannschaften kämpfen um jeden Zentimeter auf dem Platz. Durch einen Eck fällt fast das 0:1 durch Holger Meyer der den Ball an das Kreuz köpft doch der Torwart schaft es ihrgewie den Ball von der Linie zu krazem wir sind schon weit in der 1 Halbzeit immer noch 0:0, doch dann kam für Heisingen das erlösende 0:1 durch die Tormaschinen Christian Rohmert,  der damit sein 51 Tor in der Sasion netzte. -Halbzeit- Spielstand 0:1.